Herzschultag neu2

Vortrag "Lebensstiländerung in der Herzschule – 20 Jahre Erfahrung mit einem alternativen Phase-III-Modell"


Liebe Freunde der Herzschule!

Nicht vorenthalten möchten wir Ihnen auch folgende erfreuliche Begebenheit:

Am 16. und 17. Juni 2017 fand in Berlin die diesjährige Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz- und Kreislauferkrankungen (DGPR) statt, DER deutschen medizinischen Fachgesellschaft für kardiologische Rehabilitation. Sie stand dieses Jahr unter dem Motto „Rehabilitation - gut für Herz und Seele“. Wir haben uns sehr gefreut, dass unser Abstract mit dem Titel

„Andreas Fried, Frank Bruns, Bo Friedrichsen*
Lebensstiländerung in der Herzschule -
20 Jahre Erfahrung mit einem alternativen Phase-III-Modell“

zum Vortrag angenommen wurde. Endlich war es einmal möglich, unser Modell zumindest ansatzweise einem breiten Fachpublikum vorzustellen, das aus dem gesamten deutschsprachigen Raum nach Berlin gekommen war.

Wenn Sie möchten, können Sie eine leicht überarbeitete Form des Vortrages in unserem Blog nachlesen.


*Bo Friedrichsen ist ein hochgeschätzer kardiologischer Kollege aus dem Team der Münchener Herzschule.


Logo1
Herzschule Havelhöhe, Kladower Damm 221, Haus 24, D-14089 Berlin,
Telefon: 030 - 365 01 233/281, Telefax: 030 - 365 01 683, e-mail: