Echo
Eine leicht überarbeitete Fassung des Vortrages, den F. Bruns am 16. Juni 2017 auf der 44. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen (DGPR) in Berlin hielt.

Teilnahme an der Herzschule nimmt Einfluss auf den Alltag, kann den Lebensstil ändern. Aber wie sieht das aus? Marianne (51) und Lothar (55) aus dem Herzschuljahrgang 2008 erlaubten uns, ein Gespräch mit der Journalistin Annette Bopp wiederzugeben.

Logo1
Herzschule Havelhöhe, Kladower Damm 221, Haus 24, D-14089 Berlin,
Telefon: 030 - 365 01 233/281, Telefax: 030 - 365 01 683, e-mail: